Wer schreibt?

Friederike Oertel, freie Journalistin zwischen Berlin, Dresden und dem Schwabenländle. Ausgebildet an der Zeitenspiegel Reportageschule.

Kurz nach der Wende geboren und in Dresden aufgewachsen. Dann erstmal raus aus der Heimat. In Berlin für den Tagesspiegel gearbeitet und nebenbei studiert (u.a. Angewandte Literaturwissenschaft und Spanisch an der Freien Universität Berlin). Beim Campusmagazin FURIOS das Schreiben gelernt, danach Stationen u.a. bei der ZEIT, der Süddeutschen Zeitung und dem MDR.

Und immer wieder Zwischenstopps in Lateinamerika. Zuletzt in Mexiko, um Urlaub vom Patriarchat zu machen – in einem Matriarchat.

Texte von mir erschienen u.a. hier:

  • Die ZEIT und ZEIT Online
  • Süddeutsche Zeitung
  • Tagesspiegel
  • Stuttgarter Zeitung
  • ze.tt
  • Edition F